Moderne Kirche mit 3D-Druck

Moderne Kirche mit 3D-Druck
Moderne Kirche mit 3D-Druck

Moderne Kirche in Haan. Die Evangelischen Kirche setzt einen 3D-Drucker ein. Vorne auf dem Altar soll der Drucker eine Kopie einer ramponierten Christusfigur aufbauen.

 

Kunstprojekt und Einsatz moderner Technologie

Das Kunstprojekt von Güdny und Wolfram Schneider-Mombaur ist bis 30. Juni 2017 in der Kirche in Haan zu sehen. Der Drucker arbeitet Schicht für Schicht an der Kopie der beschädigten Christusfigur.

Moderne Kirche: Künstlerpaar zieht Parallelen

Das Künstlerpaar geht noch weiter und zieht gar Parallelen zu Luthers Wirken und der Reformation.

Die Umsetzung wird von dem 3D-Netzwerk in Verbindung mit einigen Mitgliedsfirmen unterstützt (DAS 3D-NETZWERK) und . Die verwendeten Kunststoffe sind ökologisch und biologisch abbaubar.

Güdny und Wolfram Schneider-Mombaur startet eine Veranstaltungsreihe „Augenmerk – Kirche neu sehen“ des Kirchenkreises Düsseldorf Mettmann. Ziel der Aktionen ist, die Kirchen im Jahr des 500. Reformationsjubiläum umzugestalten und dabei besonders den Blick von außen auf Kirche zuzulassen. An der Form der beschädigten und verrosteten Christusfigur, die das Künstlerpaar schon vor Jahren auf einem Flohmarkt in Belgien entdeckt hatte, interessierte die Künstler das Fragmentierte und Unvollkommene.

Buchdruck und 3D-Technik

Wolfram Schneider-Mombaur sieht es wie folgt: „Im 3D-Druck sehen wir eine Parallele zum Buchdruck. Beides ist zu seiner Zeit eine neue Technik mit neuen Verbreitungsmöglichkeiten, die neue Zielgruppen erschließen.“ Für die Verbreitung den 3D-Druck so zu nutzen, wie Luther den Buchdruck genutzt habe, sei eine geniale Idee. Eine auf 100 Figuren limitierte Edition ist geplant.

 

Mehr zu lesen bei: https://3druck.com/gastbeitraege/3d-druck-kunst-in-der-kirche-5658917/ 

“Gratulation zu den T-Shirts und Polohemden von “The Whole World”! Mich überzeugt die super Qualität und Firmenethik. Ganz zu schweigen vom hochwertig aufgestickten Fisch, dem ur-christlichen Erkennungszeichen: für alle, die Jesus im Herzen tragen und ihn auch auf dem Herzen zeigen wollen.” Pfarrer Thomas Hofmann, Lauf

Endlich kann ich ein bequemes T-Shirt tragen, ohne “Werbung” für einen Hersteller machen zu müssen. Wolfgang

Top aktuelle Farben, super Passform. Für den Alltag und es zeigt meinen Glauben unaufdringlich. Magdalena S.

%d Bloggern gefällt das: